Makro - ein einfaches Muster aus der Programmbeschreibung

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Abschnitt 14.8. der Programmbeschreibung findet man ein einfaches Muster (Lokpfeife)

Im Rahmen einer bestimmten Zugfahrt sollen Loks in einem bestimmten Streckenabschnitt genau 2 Sekunden pfeifen. Dazu wird folgendermaßen vorgegangen:

  • Wählen Sie die betreffende Zugfahrt aus und rufen Sie die Eigenschaften der Zugfahrt auf.
  • Bei den Streckenabschnitten erzeugen Sie einen neuen Makro „Lokpfeife“.
  • Als Operationen des Makros tragen Sie die Operationen „Lokpfeife einschalten“, „Verzögerung 2000 Millisekunden“ und „Lokpfeife ausschalten“ ein, wie in Abbildung 152 dargestellt.
  • Den Makro Lokpfeife tragen Sie in der Zugfahrt beim gewünschten Streckenabschnitt ein (siehe auch Abbildung 121).

Das ganze könnte dann beispielsweise so aussehen:
Makro Horn.jpg

Wohlmannstetter (Diskussion) 08:37, 18. Mär. 2014 (CET)