Verkehrsampel- und Lauflicht- Steuerung mit TC (Erweitertem Zubehör)

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorwort

Im TC - Forum wurde von einem Modellbahn - Kollegen die Frage nach der Realisierung einer Ampelsteuerung mittels der TC Software gestellt.

Neben verschiedenen Antworten, u.a. dem Hinweis auf die Nutzung von sog. Makros wurde auch die Möglichkeit der Realisierung mittels eines zu erstellenden TC Objektes im Bereich des "Erweiterten Zubehörs" erwähnt.

Diese Anregung habe ich aufgegriffen und in Form einer DEMO einen Lösungsansatz für eine "einfache" Kreuzung ausgearbeitet.

Bei der Ausarbeitung kam mir die Idee, daß sich ein solches Steuerungsobjekt auch mehrfach einsetzen und verknüpfen läßt und somit eine "grüne Welle" nachgebildet werden kann.

Infolge dieser Überlegungen habe ich dann die Steuerung um die Funktionalität der Ansteuerung eines Lauflichtes (Baulicht oder sonstiges) erweitert.

Dieses neue TC Objekt aus dem "Erweiterten Zubehör" kann -- wie alle anderen TC Objekte auch -- mehrfach im Stellwerk eingesetzt werden.


Ziel dieses Beitrags

Dieses Dokument soll ausschließlich Anregungen und einen Lösungsansatz liefern, aber keine, für alle denkbaren Anwendungsfälle einsetzbare Lösung bereitstellen.

Im Gegenteil, der Modellbahner soll die hier verwendeten Demonstrations - Daten auf seinen Anwendungsfall hin adaptieren.

Es würde den Rahmen meiner Arbeit sprengen, hier weitergehende Alternativen aufzuzeigen. Der Modellbahner wird diese selbst finden können oder durch Kollegen darauf aufmerksam gemacht werden.


Dokument

Das Dokument kann unter dem Titel "TC-Ampel_Lauflicht_Steuerung - Erweitertes Zubehör" aufgerufen werden.


TC Beispiel-Datei

Diese Datei kann unter dem Titel "Beispiel / Demo >> TC-Ampel_Lauflicht_Steuerung - Erweitertes Zubehör" geladen werden.