Wagen Funktionen

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DigiThomas hat in diesem Beitrag folgende Anleitung bereitgestellt:

Um eine Funktion in einem Wagen in einem Zug anzusprechen, ist folgendes nötig:

  1. Anlegen der Funktion in den Eigenschaften des Wagens
  2. Wagen und Lok zu einem Zugverband zusammenfügen
  3. Festlegen, wo und wie die gewünschte Funktion ausgelöst werden soll, z.B. durch einen Bahnwärter, eine Markierung in einem Block, als Operation beim Start/Ende einer Zugfahrt,...
  4. in den Operationen des in 3 ausgewählten Elementes dann vor dem Einschalten der entsprechenden Funktion die Funktionsweiterleitung einschalten
  5. Funktionsweiterleitung wieder ausschalten
  6. je nach Funktion das Ausschalten nicht vergessen

Ein Beispiel zu 4/5 könnte dann so aussehen:

  • Funktionsweiterleitung an
  • Funktion Licht 1 ein
  • Funktionsweiterleitung aus

Hintergrund und wichtiger Hinweis zur Funktionsweiterleitung: Wird in einem Zugverband eine Funktion aufgerufen, so gilt dies nur für das führende Fahrzeug. Durch das Einschalten der Weiterleitung wird dieser Aufruf an alle Fahrzeuge im Zugverband weitergeleitet (bis diese wieder ausgeschaltet wird). Wird eine Funktion aufgerufen, die für ein Fahrzeug gar nicht definiert wurde, passiert übrigens gar nix.

Ein plakatives Beispiel von Silvio Richter: An einem Anhänger blinkt der Fahrtrichtungsanzeiger nur dann, wenn das Stromkabel mit dem Fahrzeug verbunden ist.

Wohlmannstetter (Diskussion) 09:17, 6. Jan. 2014 (CET)

--Digi thomas2003 (Diskussion) 13:10, 6. Jan. 2014 (CET)