Intellibox II: S88-Rückmelder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
K
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
  
Bei Verwendung der '''Intellibox II''' kommt es beim Start von TrainController immer mal wieder zu fehlenden Belegtanzeigen der angeschlossenen Belegtmelder. <br />
+
== Intellibox II und S88-Rückmelder ==
Im TC-Forum wurde das Thema ausführlich [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=23102 hier] und [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=23243 hier] besprochen und auch die Lösung aufgezeigt!<br />
+
=== Frage ===
<br />
 
Nachfolgend nochmals die Zusammenfassung, wie die IB II dazu bewegt werden kann, auch bei Programmstart von TrainController den korrekten Zustand der Belegtmelder an TC weiterzugeben.<br />
 
  
'''Anzeige von Rückmeldern nach Beginn einer Sitzung:'''<br />
+
Ich habe heute meine IB II in Betrieb genommen. Die Kommunikation funktioniert zufriedenstellend, bis auf ein Melderproblem. Die Blöcke werden als nicht belegt ausgewiesen, obwohl belegt. Und das passiert beim Neustart, aber komischerweise nicht immer.
TrainController versucht nach Beginn einer Sitzung, alle an die Intellibox angeschlossenen Rückmelder zu veranlassen, ihren aktuellen Zustand an den PC zu melden.
 
Bei Verwendung von Rückmeldeprodukten von Uhlenbrock kommt es häufig vor, dass der Zustand der Rückmelder nach Beginn einer Sitzung nicht richtig am Bildschirm angezeigt wird.<br />
 
  
Hierfür wurden im aktuellen Update '''8.0D1''' gewisse Verbesserungen in das Programm eingebaut:<br />
+
Angeschlossen ist der S88-Bus über die USB-Schnittstelle.
  
* Benutzer der '''Intellibox II, IB-Basic oder IB-COM''' müssen ''softwareseitig nichts weiter'' tun. Sie müssen allerdings dafür sorgen, dass die angeschlossenen Uhlenbrock-Rückmeldeprodukte ''hardwareseitig'' auf eine der '''Reportadressen 1017 bis 1020''' reagieren - sofern sie dies unterstützen. Welche Uhlenbrock-Produkte dies unterstützen und wie dies dort einzustellen ist, entnehmen Sie bitte den von Uhlenbrock zur Verfügung gestellten Anleitungen oder erfragen Sie bei Bedarf bei Uhlenbrock.<br />
+
=== Antwort ===
  
* Benutzer, welche Ihre Rückmelder mit der Einstellung "'''LocoNet'''" in TrainController betreiben, können diese Möglichkeit durch Hinzufügen einer Option in RAILROAD.INI aktivieren. Die ausführliche Beschreibung dazu ist allerdings ausschließlich im [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=144049#p144049 TC-Forum] zu finden. <br />
+
Bei Verwendung der '''Intellibox II''' kommt es beim Start von TrainController immer mal wieder zu fehlenden Belegtanzeigen der angeschlossenen Belegtmelder.  
  
Grundvoraussetzung ist somit die TC-Version 8.0 D1
+
Im TC-Forum wurde das Thema ausführlich [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=23102 hier] und [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=23243 hier] besprochen und auch die Lösung aufgezeigt!
  
'''Einstellen der Rückmeldeabfrageadresse (Reportadresse) in der IB II oder im 63880:'''<br />
+
Nachfolgend nochmals die Zusammenfassung, wie die IB II dazu bewegt werden kann, auch bei Programmstart von TrainController den korrekten Zustand der Belegtmelder an TC weiterzugeben.
* Uhlenbrock 63880:<br />
+
 
 +
=== Anzeige von Rückmeldern nach Beginn einer Sitzung ===
 +
 
 +
TrainController versucht nach Beginn einer Sitzung, alle an die Intellibox II angeschlossenen Rückmelder zu veranlassen, ihren aktuellen Zustand an den PC zu melden.
 +
 
 +
Bei Verwendung von Rückmeldeprodukten von Uhlenbrock kommt es häufig vor, dass der Zustand der Rückmelder nach Beginn einer Sitzung nicht richtig am Bildschirm angezeigt wird.
 +
 
 +
 
 +
=== Reportadressen 1017 bis 1020 ===
 +
 
 +
Hierfür wurden im aktuellen Update '''8.0D1''' gewisse Verbesserungen in das Programm eingebaut:
 +
 
 +
* Benutzer der '''Intellibox II, IB-Basic oder IB-COM''' müssen ''softwareseitig nichts weiter'' tun.
 +
 
 +
Sie müssen allerdings dafür sorgen, dass die angeschlossenen Uhlenbrock-Rückmeldeprodukte ''hardwareseitig'' auf eine der '''Reportadressen 1017 bis 1020''' reagieren - sofern sie dies unterstützen.
 +
 
 +
Welche Uhlenbrock-Produkte dies unterstützen und wie dies dort einzustellen ist, entnehmen Sie bitte den von Uhlenbrock zur Verfügung gestellten Anleitungen oder erfragen Sie bei Bedarf bei Uhlenbrock.
 +
 
 +
=== LocoNet ===
 +
 
 +
Benutzer, die Ihre Rückmelder mit der Einstellung "'''LocoNet'''" in TrainController betreiben, können diese Möglichkeit durch Hinzufügen einer Option in RAILROAD.INI aktivieren. Die ausführliche Beschreibung dazu ist allerdings ausschließlich im [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=144049#p144049 TC-Forum] zu finden.
 +
 
 +
*Grundvoraussetzung ist somit die TC-Version 8.0 D1
 +
 
 +
Einstellen der '''Rückmeldeabfrageadresse''' (Reportadresse) in der IB II oder im 63880:
 +
 
 +
* Uhlenbrock 63880:
 
:In der CV5 kann man die Rückmeldeabfrageadresse einstellen, z.B CV5 = 1017 (Reportadressen)
 
:In der CV5 kann man die Rückmeldeabfrageadresse einstellen, z.B CV5 = 1017 (Reportadressen)
* Intellibox II:<br />
+
* Intellibox II:
 
:Es gibt in der IB II ein internes LocoNet/S88 Interface, bei dem die S88 Reportadresse eingerichtet werden kann:
 
:Es gibt in der IB II ein internes LocoNet/S88 Interface, bei dem die S88 Reportadresse eingerichtet werden kann:
:Das genaue Vorgehen ist [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=145685#p145685 hier im TC-Forum] dokumentiert.<br />
+
:Das genaue Vorgehen ist [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=145685#p145685 hier im TC-Forum] dokumentiert.
<br />
+
 
 +
== Weblinks ==
 +
 
 +
*Quelle: [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=23102 Rückmeldeproblem]
 +
*RAILROAD.INI [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=144049#p144049 im TC-Forum]
 +
*LocoNet [https://www.freiwald.com/forum/viewtopic.php?p=145685#p145685 im TC-Forum]
  
--[[Benutzer:Digi thomas2003|Digi thomas2003]] ([[Benutzer Diskussion:Digi thomas2003|Diskussion]]) 14:26, 10. Sep. 2014 (CEST)
 
  
 +
:--[[Benutzer:Digi thomas2003|Digi thomas2003]] ([[Benutzer Diskussion:Digi thomas2003|Diskussion]]) 14:26, 10. Sep. 2014 (CEST)
 
: redaktionelle Bearbeitung: [[Benutzer:Wohlmannstetter|Wohlmannstetter]] ([[Benutzer Diskussion:Wohlmannstetter|Diskussion]]) 16:34, 5. Mär. 2021 (CET)
 
: redaktionelle Bearbeitung: [[Benutzer:Wohlmannstetter|Wohlmannstetter]] ([[Benutzer Diskussion:Wohlmannstetter|Diskussion]]) 16:34, 5. Mär. 2021 (CET)
  

Aktuelle Version vom 7. Mai 2022, 07:52 Uhr

Verwendung
thumbs


Intellibox II und S88-Rückmelder

Frage

Ich habe heute meine IB II in Betrieb genommen. Die Kommunikation funktioniert zufriedenstellend, bis auf ein Melderproblem. Die Blöcke werden als nicht belegt ausgewiesen, obwohl belegt. Und das passiert beim Neustart, aber komischerweise nicht immer.

Angeschlossen ist der S88-Bus über die USB-Schnittstelle.

Antwort

Bei Verwendung der Intellibox II kommt es beim Start von TrainController immer mal wieder zu fehlenden Belegtanzeigen der angeschlossenen Belegtmelder.

Im TC-Forum wurde das Thema ausführlich hier und hier besprochen und auch die Lösung aufgezeigt!

Nachfolgend nochmals die Zusammenfassung, wie die IB II dazu bewegt werden kann, auch bei Programmstart von TrainController den korrekten Zustand der Belegtmelder an TC weiterzugeben.

Anzeige von Rückmeldern nach Beginn einer Sitzung

TrainController versucht nach Beginn einer Sitzung, alle an die Intellibox II angeschlossenen Rückmelder zu veranlassen, ihren aktuellen Zustand an den PC zu melden.

Bei Verwendung von Rückmeldeprodukten von Uhlenbrock kommt es häufig vor, dass der Zustand der Rückmelder nach Beginn einer Sitzung nicht richtig am Bildschirm angezeigt wird.


Reportadressen 1017 bis 1020

Hierfür wurden im aktuellen Update 8.0D1 gewisse Verbesserungen in das Programm eingebaut:

  • Benutzer der Intellibox II, IB-Basic oder IB-COM müssen softwareseitig nichts weiter tun.

Sie müssen allerdings dafür sorgen, dass die angeschlossenen Uhlenbrock-Rückmeldeprodukte hardwareseitig auf eine der Reportadressen 1017 bis 1020 reagieren - sofern sie dies unterstützen.

Welche Uhlenbrock-Produkte dies unterstützen und wie dies dort einzustellen ist, entnehmen Sie bitte den von Uhlenbrock zur Verfügung gestellten Anleitungen oder erfragen Sie bei Bedarf bei Uhlenbrock.

LocoNet

Benutzer, die Ihre Rückmelder mit der Einstellung "LocoNet" in TrainController betreiben, können diese Möglichkeit durch Hinzufügen einer Option in RAILROAD.INI aktivieren. Die ausführliche Beschreibung dazu ist allerdings ausschließlich im TC-Forum zu finden.

  • Grundvoraussetzung ist somit die TC-Version 8.0 D1

Einstellen der Rückmeldeabfrageadresse (Reportadresse) in der IB II oder im 63880:

  • Uhlenbrock 63880:
In der CV5 kann man die Rückmeldeabfrageadresse einstellen, z.B CV5 = 1017 (Reportadressen)
  • Intellibox II:
Es gibt in der IB II ein internes LocoNet/S88 Interface, bei dem die S88 Reportadresse eingerichtet werden kann:
Das genaue Vorgehen ist hier im TC-Forum dokumentiert.

Weblinks


--Digi thomas2003 (Diskussion) 14:26, 10. Sep. 2014 (CEST)
redaktionelle Bearbeitung: Wohlmannstetter (Diskussion) 16:34, 5. Mär. 2021 (CET)