+4D Soundanleitung

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 12. Juni 2022, 15:28 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


+4D Sound

Das Problem

Das +4DSound Programm fristet gemäss den Beiträgen im Forum ein Mauerblümchendasein, obwohl sicher viele Anwender ein Interesse haben. Ich vermute, dass für viele Modellbahner der Einstieg in dieses Programm sehr aufwendig ist und die meisten nach wenigen Stunden wegen ausbleibenden Erfolges aufgeben. Schliesslich gibt es bis auf ein minimales Beispiel keine komplett vorbereitete Lok mit den entsprechenden Klangdateien.

Was kann +4DSound

Warum +4DSound? Damit kann ein Raumklang für die Modellbahnanlage erzeugt werden, bestehend aus stationären und dem Zug folgenden Geräuschen.

Erst die Kombination eines zur Anlage passenden

  • Hintergrundgeräusches zusammen mit den
  • Lokgeräuschen und eventuell
  • stationären Geräuschen ergeben ein realistisches Klangbild.

Lokgeräusche allein erscheinen oft zu isoliert. Am Ende der Bemühungen kommt mit +4DSound eine 4. Dimension zur Anlage und das schöne Ergebnis rechtfertigt den Aufwand.

4DSoundBeispiel.png
Abb: 4DSoundBeispiel

In diesem Beitrag hat uns Kollege Marek Spalinger die sehr umfangreiche Anleitung 4DSound_Anleitung_V3.pdf zur Verfügung gestellt.

Klangbeispiele

Zusätzlich zur PDF-Beschreibung gibt es auch noch 2 Klangbeispiele von Dampfloks Klang_Beispiele.zip, einmal ohne und einmal mit Naturgeräuschen. Damit sollte der Unterschied deutlicher werden, wenn der Loksound nicht alleine abgespielt wird sondern zusammen mit dezenten Naturgeräuschen. In den 2 Minuten werden Wetterwechsel während eines Tagesblaufs gespielt. Vielleicht erkennt ihr, was man alles hören kann.

Neue Version

Marek Spalinger hat die Anleitung 2022 in einigen Punkten überarbeitet. Dies betrifft vor allem die Darstellung des Gleisbilds im Stellwerk in Relation zu den Lautsprechern. Und dann gibt es noch ein paar Präzisierungen zu x.1 Soundsystemen und dem Thema Subwoofer.

Und nun viel Spass mit +4DSound.


Weblinks


--Wohlmannstetter (Diskussion) 18:51, 24. Mai 2020 (CEST)
bearbeitet: Uslex (Diskussion) 10:28, 29. Mai 2022 (CEST)