Besonderheiten von zugspezifischen Variablen

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 14. November 2022, 10:23 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs

Frage

Im TC Forum wurde folgende Frage gestellt:

Wie ändern sich zugspezifische Variablen beim Aufreihen, Trennen oder Zusammenfügen von Zugverbänden?

Antwort

Herr Freiwald hat dazu unter o.a. Link folgende Antwort gegeben:

Durch Änderung der Zusammensetzung eines Zugverbands werden folgende zuvor gesetzten Werte einer Variablen mit dem Gültigkeitsbereich Zug undefiniert:

  • der zum Zugverband gehörende Wert.
  • die Werte sämtlicher zum Zugverband hinzugefügten bzw. aus diesem entfernten Fahrzeuge.
  • die Werte sämtlicher Zugverbände, die zu einem neuen Zugverband zusammengefügt werden.
  • die Werte sämtlicher Zugverbände, die durch Aufteilen eines Zugverbands entstehen.
  • Die gilt auch beim Ändern eines Zugverbands durch Aufreihen oder Ausfahrt eines Fahrzeuges bzw. Zugverbands aus einem aufgereihten Zugverband.

Also Faustregel:

Wenn sich die Zusammensetzung einer Zeile im Fenster Loks & Züge ändert, so werden die Werte aller Fahrzeuge und Zugverbände in dieser Zeile sowie aller anderen Zeilen ungültig, die an dieser Änderung noch beteiligt sind.

Weblinks


--‎ Sarguid 16:54, 13. Nov. 2022