Digitalsystem einrichten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
Digitalsystem einrichten
 
Digitalsystem einrichten
 +
 +
{{TC789gsb}}
 +
 +
__NOTOC__
 +
 +
Schritt für Schritt-Anleitung von Michael:
 +
 +
* Traincontroller starten
 +
* Oben im Menü-Band auf "Railroad" klicken
 +
* Direkt den ersten Punkt links oben "Digitalsysteme einrichten" anklicken
 +
* Ein kleines Fenster geht auf. Dort steht zur Zeit offensichtlich nur "Lenz" eingetragen.
 +
* Dieses System anklicken und "Ändern" betätigen.
 +
* Es öffnet sich ein neuer, größerer Dialog. Ganz oben die Roco Z21 auswählen und ggf. Daten eintragen.
 +
* OK Klicken. Fenster schließt sich
 +
* Den kleinen Dialog schließen
 +
<br>
 +
Hat man bereits Objekte (Fahrzeuge, Weichen etc) definiert, erscheint nun ein Dialog zur Adresskonvertierung. Etwas viel für den Anfang.
 +
 +
* Daher: Die obigen Aktionen mit leerem Gleisbild durchführen.
 +
* Die Digitalsysteme bleiben für dieses und zukünftige Projekte gespeichert.
 +
* Das Laden alter oder fremder Pläne kann die Einstellungen ändern. Hier erfolgt vorher eine Rückfrage.
 +
 +
===== Klappt das soweit? =====
 +
 +
* Kommt an einer Stelle eine andere Meldung?
 +
 +
* Theoretisch kann das Ändern der Digitalsysteme verhindert werden, wenn die "Railroad.ini" - Datei im sog. Virtual Store schreibgeschützt ist oder man zu wenig Rechte besitzt, diese zu ändern.
 +
 +
* Allerdings wird man beim Versuch, die Digitalsysteme zu ändern auf diese Tatsache hingewiesen.
 +
 +
Zur Kontrolle nochmals Fenster "Digitalsysteme einrichten" öffnen. Das geänderte Digitalsystem muss nun angezeigt werden.
 +
 +
[[Kategorie: !Software]]
 +
[[Kategorie: !Grundlagen]]
 +
[[Kategorie: Digitalsystem]]

Version vom 6. April 2021, 09:18 Uhr

Digitalsystem einrichten

Verwendung
thumbs


Schritt für Schritt-Anleitung von Michael:

  • Traincontroller starten
  • Oben im Menü-Band auf "Railroad" klicken
  • Direkt den ersten Punkt links oben "Digitalsysteme einrichten" anklicken
  • Ein kleines Fenster geht auf. Dort steht zur Zeit offensichtlich nur "Lenz" eingetragen.
  • Dieses System anklicken und "Ändern" betätigen.
  • Es öffnet sich ein neuer, größerer Dialog. Ganz oben die Roco Z21 auswählen und ggf. Daten eintragen.
  • OK Klicken. Fenster schließt sich
  • Den kleinen Dialog schließen


Hat man bereits Objekte (Fahrzeuge, Weichen etc) definiert, erscheint nun ein Dialog zur Adresskonvertierung. Etwas viel für den Anfang.

  • Daher: Die obigen Aktionen mit leerem Gleisbild durchführen.
  • Die Digitalsysteme bleiben für dieses und zukünftige Projekte gespeichert.
  • Das Laden alter oder fremder Pläne kann die Einstellungen ändern. Hier erfolgt vorher eine Rückfrage.
Klappt das soweit?
  • Kommt an einer Stelle eine andere Meldung?
  • Theoretisch kann das Ändern der Digitalsysteme verhindert werden, wenn die "Railroad.ini" - Datei im sog. Virtual Store schreibgeschützt ist oder man zu wenig Rechte besitzt, diese zu ändern.
  • Allerdings wird man beim Versuch, die Digitalsysteme zu ändern auf diese Tatsache hingewiesen.

Zur Kontrolle nochmals Fenster "Digitalsysteme einrichten" öffnen. Das geänderte Digitalsystem muss nun angezeigt werden.