Loks einmessen: Wofür brauche ich den Bremsausgleich?

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 5. Februar 2010, 22:04 Uhr von Digi thomas2003 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Was ist der '''Bremsausgleich''' und wofür brauche ich ihn? Auszug aus dem [http://www.freiwald.com/software/Handbuch.pdf TC-Handbuch] (S. 126f): "Der Bremsaus...“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Was ist der Bremsausgleich und wofür brauche ich ihn?

Auszug aus dem TC-Handbuch (S. 126f):

"Der Bremsausgleich ist ein Wert, der das Verhalten und die Trägheit einer Lok beim Abbremsen beschreibt. Dieser Wert wird u.a. dazu benutzt, um vom Fahrzeug-Decoder oder etwaigen Schwungmassen verursachte Bremsverzögerungen auszugleichen. Wenn diese Lok - beispielsweise auf Grund der vom Decoder vorgenommenen Verzögerung - dazu neigt, vorgegebene Bremsrampen oder Haltewege zu überschreiten, erhöhen Sie den Wert für den Bremsausgleich. Die Vorbelegung ist 0, d.h. der Bremsausgleich ist ausgeschaltet."

Dort ist auch beschrieben, wie dieser Wert für den Bremsausgleich ermittelt wird.

--Digi thomas2003 21:04, 5. Feb. 2010 (UTC)