SX-Bus Verkabelung

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 1. April 2021, 16:24 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Jens Mohr hat zur SX-Bus Verkabelung diesen Beitrag als Antwort zu einer TC Forumsdiskussion unter dem Titel
Eigenleben meines Digitalsystems zur Verfügung gestellt.

Erfahrungen und Tipps zur SX-Bus Verkabelung

Das Thema wurde erneut besprochen und von "Thierry" anders formuliert

  • Nur qualitativ hochwertige Selectrix-Kabel benutzen wie sie beispielweise von bekannten Herstellern von Selectrix-Komponenten angeboten werden.
  • Die Kabellänge sollte dem Bedarf angepasst sein, also nicht unbedingt ein 2m Kabel dort nutzen wo 50 cm ausreichen würden.
  • Falls die Kabel selbst konfektioniert werden, auf eine sehr gute Masseverbindung achten, z.B. Schirmung und Massekabel verbinden oder 2 Käbelchen für Masseleitung nutzen.
  • Bei einer hohen Anzahl an Komponenten kann es sinnvoll sein Selectrix-Verteiler zu benutzen, welche untereinander mit einer zusätzlichen großzügig dimensionierten (z.B. >= 0.5mm2) Masseleitung verbunden werden. Diese Verteiler werden auch von mehreren Herstellern angeboten. Die Verteiler müssen eventuell modifiziert werden (Ist aber normalerweise auch für weniger Geübte sehr einfach zu bewerkstelligen). Idealerweise sollte die Masse direkt aus dem Selectrix-Master herausgeführt werden. Dies wird bei der Müt MC2004 Zentrale empfohlen, macht aber auch bei anderen Zentralen Sinn (zum Beispiel Rautenhaus, Staerz). Also zum Beispiel einen ersten Verteiler direkt an der Zentrale und dann mehrere Verteiler an den Orten wo viele Decoder zu verbinden sind. Die Zentrale und alle Verteiler werden dann untereinander mit einer separaten Masseleitung verbunden.
  • Außerdem sollte versucht werden den SX Bus sternförmig zu verteilen und auch nicht übertrieben viele Komponenten hintereinander klemmen. Zum Beispiel maximal 6-10 Komponenten hintereinander.
  • Bei sehr großen Anlagen mit entsprechend hoher Anzahl an Selectrix-Komponenten können spezielle Selectrix-Bus Verstärker helfen. Diese werden auch von Selectrix-Herstellern angeboten (zum Beispiel Rautenhaus SLX857)


Weiterhin gute Fahrt.

Weblink

Die gesamte Diskussion zum Thema, auch mit weiteren Anmerkungen:


Wohlmannstetter (Diskussion) 10:54, 28. Mär. 2021 (CEST)