Software-Schnittstellen

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 1. Oktober 2022, 14:02 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Software-Schnittstellen

Frage

Welche Möglichkeiten gibt es, Daten zwischen TrainController und anderen Programmen oder Geräten austauschen zu können?

Antwort

Michael Mertner schreibt dazu in diesem Forumbeitrag:

Es gibt zur Zeit drei Schnittstellen, die den Traincontroller mit der Außenwelt verbinden.

  • Die "einfachste" Schnittstelle ist eine Clipboard-Lösung zur Anbindung von Rollenprüfständen. Hier sind weitere Informationen zum Rollenprüfstand.
  • Die zweite Schnittstelle ist eine HTTP-Schnittstelle zum Ansteuern von webfähigen Endgeräten. Wird im allgemeinen "Smarthand mobile" genannt, kann aber eine ganze Menge. Allerdings eben - wie gesagt - nur über das HTTP-Protokoll. Weiterhin ist zu beachten, dass diese Lösung lizensiert werden muss. Hier sind weitere Informationen zum +SmartHand.
  • Mit der dritte Schnittstelle ermöglicht Traincontroller den Aufruf von externen Programmen mit Parameterübergabe. Du könntest also ein externen Programm aus dem Traincontroller heraus starten, um damit z.B. eine Anzeigetafel zu befeuern. Die Möglichkeiten sind hier grenzenlos. Allerdings birgt dies natürlich auch immer die Gefahr, dass man sich den Rechner wegballert.

Die 3. Lösung wird nach meinem Kenntnisstand von einigen Usern bereits für die Ansteuerung von Arduinos genutzt. Hier werden Erfahrungen mit [Arduino] beschrieben

Was die externen Programme dann veranstalten, z.B. Infos weiterreichen an andere Systemkomponenten unterliegt der Kontrolle des externen Programms. Traincontroller hat bis auf den Aufruf des betreffenden Programms mit den Folgen, die das haben kann, nichts zu tun. Das obliegt der Verantwortung des Anwenders.

Weblinks


-- Uslex (Diskussion) 12:43, 18. Feb. 2022 (CET)