Variable Aufenthaltsdauer

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 1. Oktober 2022, 14:54 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Variable Aufenthaltsdauer in Abhängigkeit von der Fahrzeuggruppe

Beschreibung

Mancher Modellbahner möchte, dass man die Aufenthaltsdauer in einem Block in Abhängigkeit von Fahrzeuggruppen auswählen kann. Die Aufenthaltsdauer soll für eine Fahrzeuggruppe überall identisch sein, aber je nach Fahrzeuggruppe unterschiedlich an zentraler Stelle einstellbar sein.

VariableFahrzeuggruppe.png

Konkretes Beispiel hier:

  • Schnellzug 10 Sekunden Aufenthalt
  • Nebenbahn 5 Sekunden Aufenthalt
  • Güterzüge sollen ohne Halt durchfahren

Fahrzeuggruppe

Silvio Richter hat dafür ein Anleitung erstellt:

Die Umsetzung erfolgt durch Nutzung von Blockausfahrsperren und die Definition einer globalen Zeitvariablen für jede Fahrzeuggruppe.

Es wird dazu ein „Aufenthaltsmakro“ erstellt, welches je nach eingestellter Dauer die Blockausfahrt freigibt. Voraussetzung für die Funktion ist, das die Wagen bereits erstellt und in Fahrzeuggruppen einsortiert sind.

Weblinks


-- Uslex (Diskussion) 09:53, 28. Mär. 2022 (CEST)