Unterstuetzung Staerz ZS2

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herr Freiwald hat bei einer neuerlichen Fragestellung zu diesem Thema folgende Stellungsnahme abgegeben:

  • In Bezug auf die ZS2 ist der Sachstand aber doch eigentlich ziemlich klar. Vor einiger Zeit schrieb ich, dass wir zunächst noch die technische Machbarkeit prüfen müssen. Es sei noch nicht sicher, ob sich die von anderen Systemen abweichende Arbeitsweise der ZS2 wirklich vernünftig in unsere Software integrieren lässt. Und heute habe ich dann hinzugefügt, dass sich an diesem Sachstand nichts geändert hat.
  • Interpretation und Konsequenzen überlasse ich vollständig Ihnen.

Wohlmannstetter (Diskussion) 15:18, 9. Jan. 2014 (CET)

Herr Freiwald hat in diesem Beitrag folgende Erklärung abgegeben:

  • Die ZS2 bietet zusätzlich zur ZS1 bestimmte Erweiterungen, welche z.B. zur Steuerung einer beschränkten Zahl von DCC-Loks dienen. Diese Erweiterungen - und nur diese Erweiterungen - werden zur Zeit von TrainController nicht unterstützt.
  • Die ZS2 kann aber sehr wohl an den PC angeschlossen und mit TrainController angesteuert werden. Aber eben ohne Nutzung dieser Erweiterungen; d.h. mit demselben Funktionsumfang, den auch die ZS1 bietet.
  • Wenn Sie an den Erweiterungen der ZS2 gar nicht interessiert sind, so können Sie die ZS2 sehr wohl mit TrainController verwenden, ohne eine Einschränkung zu spüren.

Wohlmannstetter (Diskussion) 08:56, 14. Jan. 2014 (CET)