Block mit drei Meldern

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Block mit drei Meldern ausstatten

Frage

Ich habe eine Verständnisfrage zum Block mit 3 Meldern. Wenn ich einen Block erstelle mit 3 Meldern, dann verstehe ich darunter das der Block 4 Trennstellen hat?

Habe ich dann 3 Blöcke?

Antwort

Nein: Es es sind 3 Melder in einem Block.

Horst Lange hat uns den folgenden Beitrag zur Verfügung gestellt:

Block bildlicheDarstellung.gif
Abb: Block im Gleisbild

Eigene Melder für Brems- und Haltemarke hat den Vorteil, das der Haltepunkt physikalisch festgelegt ist.

  • Bei Loks, die nicht komplett eingemessen sind, kann TC keinen Ort berechnen.
  • Sollte die Lok doch einmal zu langsam bremsen, wird sie dennoch am Haltepunkt angehalten.
  • Bremst sie zu früh, kriecht sie trotzdem bis zum Haltepunkt vor
  • Du kannst Loks einmessen, musst es aber nicht
  • Gastloks können direkt eingesetzt werden
  • zusätzlicher Sicherheitsgewinn.
  • man kann Melder einsetzten, die jeweils optimal für die Aufgabe gerüstet sind: Stromfühler als Belegtmelder, Lichtschranke zum Halten.
  • Ankuppeln einer Lok an den stehenden Zug. Nur mit einem zusätzlichen Melder kann TC erkennen, dass ein weiteres Fahrzeug in den Block eingefahren ist

Pro Fahrtrichtung werden so 2 Melder benötigt. Wird in beiden Fahrtrichtungen gefahren, braucht man 3 Melder:

Block Darstellung 3Melder.gif
Abb: Block im Blockeditor

Zusätzlicher Hinweis:

Drei Melder sind beim Einsatz der TC Bronze-Version und bei Rocomotion sehr zu empfehlen.