USB-Stick funktioniert nicht mehr

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 20. März 2022, 19:12 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Probleme mit dem USB-Stick

Frage

Der USB-Stick für die Freischaltung von TrainController funktioniert nicht mehr. Der PC erkennt den Stick nicht mehr, mehrere USB Anschlüsse wurden probiert. Gibt es da noch einen Trick?

Antworten

Liebe Railroader,

seit einiger Zeit werden bestimmte Softwareprodukte aus der Railroad & Co.-Familie mit einem USB Stick gegen Raubkopien geschützt. Sie erhalten diesen Stick nach Erwerb einer Lizenz für eines dieser Programme.

Die unten verlinkte FAQ soll Ihnen Hinweise zum Stick bieten und beim Umgang mit dem Stick helfen.

Zusätzlicher Tipp

  • Herr Freiwald schreibt in diesem Beitrag im Forum:

Der Stick sollte nicht ständig aus- und eingesteckt werden, sondern möglichst dauerhaft an dem PC verbleiben, an den die Modellbahn angeschlossen ist. Den Stick an ein kurzes USB-Kabel anzustecken ist ein sehr guter Rat.

Die Bearbeitung der Daten auf einem getrennten "Büro-PC" ohne angeschlossene Modellbahn ist auch ohne Stick möglich.

USB-Stecker ausgeleiert

Aus gegebenem Anlass und weil dies immer wieder nicht gut gehandhabt wird, möchte ich auf folgendes hinweisen:

  • USB-Stecker neigen dazu "auszuleiern", wenn Sie häufig aus einer USB-Buchse aus- und wieder eingesteckt werden. Dies kann dann irgendwann auch zu Kontaktproblemen führen.

Quelle: Den gesamten Forenbeitrag lesen.


-- Wohlmannstetter 22:11, 25. Jan. 2010
bearbeitet: Uslex (Diskussion) 18:11, 20. Mär. 2022 (CET)