Zugfahrt mehrfach verwenden

Aus RailRoad&Co.-Wiki
Version vom 19. September 2022, 14:21 Uhr von Uslex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verwendung
thumbs


Zugfahrten in Zugfahrtsequenzen mehrfach verwenden

Frage

Ich möchte in Zugfahrtsequenzen eine einzelne Zugfahrt in der Folge noch ein weiters Mal in die Liste der Zugfahrten hinzufügen. Das geht aber nicht, da sie im linken Auswahlbereich nicht mehr zur Verfügung steht. Gibt es dafür eine Abhilfe oder andere Vorgehensweise?

Erläuterung

Michael Mertner erläutert im TC-Forum:

Theoretisch wäre es möglich, eine Zugfahrt in einer Sequenz mehrmals zu durchfahren.

  • - Zugfahrt 1 - Zugfahrt 2 - Zugfahrt 3 - Zugfahrt 1 - Zugfahrt 4 - Zugfahrt 5 - etc...

Voraussetzung wäre, dass der Zielblock von Zugfahrt 3 ein Startblock von Zugfahrt 1 wäre und der Zielblock von Zugfahrt 1 demzufolge Startblock der möglichen Zugfahrten 2 und 4.

Praktisch geht dies leider nicht, da in einer Sequenz tatsächlich jede Zugfahrt nur ein mal vorkommen kann.

Lösung

Lösung wären hier mehrere Sequenzen, also

  • Sequenz 1 mit ZF 1, 2 und 3 und
  • Sequenz 2 mit den ZF 1, 4 und 5.

Am Ende der Zugfahrt 3 in wird dann als Nachfolger die Sequenz 2 aufgerufen, entweder per Operation oder per Nachfolger.


Aufpassen: Wenn eine Zugfahrt innerhalb einer Sequenz einen Nachfolger eingetragen hat, wird die Sequenz abgebrochen und die Nachfolgeregelung greift. Im obigen Fall darf also Zugfahrt 1 keinen Nachfolger eingetragen haben.

Anders natürlich bei Zugfahrt 3, hier gibt es nix mehr abzubrechen und die Sequenz wäre so oder so fertig. Also kann hier auch ein Nachfolger eingetragen werden.

Weblinks


bearbeitet: Uslex (Diskussion) 17:27, 02. Jan. 2022 (CET)